Unsere Bestimmungen

Um nach Abschluss eines Auftrag bezahlt zu werden, muss jeder Freelancer bestimmte rechtliche Nachweise auf Malt einreichen, die eingehend in Kooperation mit unserem Zahlungspartner Mangopay in Hinsicht auf die KYC-Regelung geprüft werden.

Erforderliche Nachweise

Wir fordern also die Nachweise zur Rechtsform der Freelancer an, wie zum Beispiel Handelsregisterauszüge, Satzungen, offizielle Steuernummerzuordnung vom Finanzamt. 

Außerdem unterzeichnen alle Freelancer bei der Registrierung auf Malt unsere Nutzungsbedingungen, die besagen, dass Freelancer unabhängige Auftragnehmer oder Dienstleister sind und nicht Angestellte Ihres Unternehmens.

0%
0%