Kann ich den Freelancer über die Buchhaltung meines Unternehmens bezahlen?

Zuletzt aktualisiert 17/2/20 von Henri

Natürlich 😉 Sie können den Freelancer auch über die Buchhaltung Ihres Unternehmens bezahlen. 

Geben Sie einfach die Kontaktdaten dieser Abteilung in Ihrer Rubrik Unternehmen an. 

Gehen Sie dann zur Auftragsseite und drucken Sie die Rechnung für Ihre Buchhaltung aus. 

Vergessen Sie dabei jedoch nicht, dem Freelancer mitzuteilen, zu welchem Datum Ihre Buchhaltung die Zahlungen vornehmen wird, damit er sein Budget optimal verwalten kann.


Hat Ihnen dieser Artikel weiter geholfen?


Powered by HelpDocs