Was ist die Freelancer Charta?

Zuletzt aktualisiert 2/9/19 von Camille

Damit unsere Community weiterhin die bestmöglichen und attraktivsten Aufträge für die passenden Freiberufler gewinnt, haben wir die Freiberufler-Charta veröffentlicht.

Diese Charta basiert auf unseren Werten und allen Elementen, die es Freiberuflern ermöglichen auf Malt erfolgreich zu sein. Ziel ist es, eine Reihe von Regeln und Richtlinien zusammenzustellen, um Freiberuflern in der Malt Community zu helfen, gegenseitige Erwartungen besser zu verstehen.

Wenn Sie die Freelancer-Charta unterzeichnen, wird Ihr Engagement für Malt's Werte und Ihre Verpflichtung zur Professionalität im Abschnitt "Checkliste" Ihres Profils hervorgehoben und kann von Kunden eingesehen werden. Das Unterzeichnen einer solchen Charta macht einen sehr guten Eindruck auf die Kunden und soll sie ermutigen, sich mit Ihnen in Verbindung zu setzen und Ihnen Projektvorschläge zu unterbreiten.

Was sind die Konsequenzen bei Nichteinhaltung dieser Charta?

Sollte ein Freiberufler falsche Informationen veröffentlichen oder ein Projekt an eine andere Person vergeben, ergreift Malt Maßnahmen, um diese Richtlinie konsequent durchzusetzen. Dies kann zu einer Profilmoderation oder einer Herabstufung des eigenen Profils innerhalb der Suchergebnisse führen. 

Welche Verpflichtungen entstehen auf der Kundenseite?

Bitte beachten Sie, dass unsere Charta die gesamte Malt Community, Kunden und Freiberufler gleichermaßen schützt. Wir unternehmen alle möglichen Schritte, um sicherzustellen, dass unsere Richtlinien von Kunden ebenfalls eingehalten werden. Zum Beispiel moderieren wir Kunden-Profile von IT-Dienstleistungsunternehmen, welche über unsere Plattform rekrutieren möchten. Bei wiederholten Rechtsstreitigkeiten oder respektlosen und unprofessionellen Interaktionen zwischen Kunden und Freiberuflern zögern wir nicht Konten der besagten Kunden zu sperren.


Hat Ihnen dieser Artikel weiter geholfen?


Powered by HelpDocs