Worin besteht der Unterschied zwischen einem Angebot für einen Werkvertrag und einem Angebot für einen Dienstvertrag?

Zuletzt aktualisiert 3/7/20 von Henri

Ein Angebot für einen Werkvertrag bedeutet, dass Sie sich zu einer bestimmten Leistung verpflichten, z.B. zur Lieferung einer Website.

Ein Angebot für einen Dienstvertrag bedeutet, dass Sie sich dazu verpflichten, über einen bestimmten Zeitraum an einem Projekt zu arbeiten, z.B. 15 Arbeitstage zur Erstellung einer Website.


Hat Ihnen dieser Artikel weiter geholfen?


Powered by HelpDocs (opens in a new tab)