Wie kann ich ein bereits vorausbezahltes Angebot stornieren?

Wenn ein bereits vorausbezahltes Angebot storniert werden muss, weil der Auftrag nicht mehr ausgeführt werden soll oder der Dienstleister und/oder der Kunde den Auftrag abbrechen will, wird der entsprechende Betrag automatisch (bei angegebener Bankverbindung und für Beträge unter 1.000 Euro) auf das Konto rückerstattet.

Dieses Vorgehen schützt Sie, denn auch Ihr Kunde kann den laufenden Auftrag (ohne Ihre Zustimmung) nicht einfach einseitig stornieren. Zudem prüfen wir auf diese Weise, ob beide Parteien den Auftrag wirklich abbrechen wollen.

Wenn Sie ein Angebot stornieren möchten, weil der Betrag nicht mehr den erbrachten Leistungen entspricht, können Sie ein zweites zusätzliches Angebot erstellen, das vom Kunden wie gewohnt im Voraus bezahlt und bestätigt wird.

Wenden Sie sich dazu bitte direkt an uns, damit wir Ihr Angebot manuell stornieren und Ihrem Kunden den vorausbezahlten Betrag rückerstatten können.

Hat Ihnen dieser Artikel weiter geholfen?