Wie kann ich die Vertraulichkeit des Projekts schützen?

Sie können die Vertraulichkeit des Projekts durch die Unterzeichnung einer Vertraulichkeitsvereinbarung (NDA = Non-disclosure agreement) über die Plattform schützen.

Indem sie die Allgemeinen Bedingungen von Malt akzeptieren, haben sich die Freelancer bereits dazu verpflichtet, die Vertraulichkeit aller Aktivitäten auf der Plattform zu wahren. 


IX - Verpflichtungen 9.6 

Der Freelancer verpflichtet sich, sämtliche Informationen, die er mit Kunden/Auftraggebern austauscht, streng vertraulich zu behandeln. Dies gilt auch für die Informationen, die ihm übermittelt worden sind oder von denen er anlässlich einer Kontaktaufnahme über die Webseite Kenntnis erlangt hat. Dies gilt unabhängig davon, ob es zu einem Vertragsschluss zwischen dem Freelancer und dem Kunden/Auftraggeber kommt. Der Nutzer verpflichtet sich insbesondere, sich nicht, sei es privat oder in sozialen Netzwerken, mit Dritten auszutauschen sowie mit Dritten Informationen oder Ausschnitte aus der Konversation, die aus der Nachrichtenübermittlung der Webseite stammen, zu teilen."


Hat Ihnen dieser Artikel weiter geholfen?


Powered by HelpDocs (opens in a new tab)