Wie sehen die Rechnungen aus?

Zuletzt aktualisiert 24/10/19 von Helena Grewe

Am Ende Ihres Auftrags stellt Malt insgesamt drei Rechnungen aus:

  • Eine Rechnung in Ihrem Namen: Dies ist die Rechnung für Ihre Dienstleistung für Ihren Kunden.

  • Eine an Sie adressierte Rechnung über die Servicegebühr von Malt (für die Nutzung unserer Plattform). Zur Erinnerung: Unsere Servicegebühren betragen zwischen 5% und 10% des Betrages, den Sie Ihrem Kunden in Rechnung stellen.

  • Eine Rechnung an Ihren Kunden über die Servicegebühren für Malt (für die Nutzung unserer Plattform). Weitere Informationen zu den verschiedenen Preisplänen für Kunden finden Sie in unseren FAQ-Artikeln.


Hat Ihnen dieser Artikel weiter geholfen?


Powered by HelpDocs (opens in a new tab)